Gewaltverbrechen gegen Frauen

Bei Sexualmorden sind „90 bis 95 Prozent der Tatverdächtigen Deutsche“, sagt Christian Walburg vom Kriminalwissenschaftlichen Institut der Uni Münster.

„Bei insgesamt elf Verdächtigen wegen Sexualmorden im vergangenen Jahr gab es einen nicht-deutschen Tatverdächtigen. Der Fall jetzt in Freiburg ist also eine Ausnahme.“

Advertisements

Ein Kommentar

  1. Dass es unter deutschen Männern genau so viele gewalttätige Arschlöcher gibt wie unter den Männern jeder x-beliebigen anderen Nationalität wird geflissentlich unter den Teppich gekehrt. Genau die Männer, die sich über die Flüchtlingsflut als Erste und am lautesten aufregen, schlagen daheim ihre eigenen Partnerinnen. Ich hatte bereits die Ehre mit so einem Exemplar.

    Gefällt 1 Person

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s