Das Gutmenschentum

Das Gutmenschentum ist auf jeden Fall die wünschenswertere Staatsform als das Schlechtmenschentum, denn es führt zu einer besseren Welt, im Gegensatz dazu führt das Schlechtmenschentum zu einer schlechteren Welt.

Advertisements

4 Kommentare

  1. Jene, die das Wort ‚Gutmensch‘ benutzen, sind sich gar nicht bewusst, dass sie damit etwas Wunderbares mit einem fiesen Begriff abtun. Menschlichkeit, Empathie und Anteilnahme. Diese Menschen finden es erstrebenswert, Hass und Neid auf dem Erdball zu verbreiten, aber sie merken es noch nicht einmal. Darauf angesprochen, kommt dann oft der berühmte Satz: „Ich habe ja nichts gegen XYZ, aber … „

    Gefällt 1 Person

    1. So ist es. Sie merken nicht mal, dass sie damit nur Schlechtes tun, und fühlen sich als die Besseren, Überlegeneren und Besserwissenden. Aber sie bauen ihr Ego nur dadurch auf, dass sie auf noch Schwächere los gehen, weil sie diese für ihr Schicksal verantwortlich machen.
      Gegen die wirklich Verantwortlichen der ganzen Misere, den Kapitalisten und Waffenschmieden, trauen sie sich nichts zu unternehmen, weil sie wieder von denen abhängig sind.
      Das nennt man moderne Sklaverei.

      Gefällt 1 Person

      1. Hinzu kommt, dass wir alle begreifen müssen, dass die fetten Jahre vorbei sind, in denen wir uns bei aller Welt Ressourcen jedweder Art einfach abzapfen, fremde Welten einfach aussaugen und die Menschen dort sich das einfach so gefallen lassen.
        Wir haben doch gut von jahrzehntelangen Waffenexporten gelebt. Jetzt wollen Menschen in Kriegsgebieten auch mal in Frieden leben, verständlicherweise, was dem besorgten Bürger schwer aufstößt. Ja nun, du erntest, was du säst.

        Gefällt 1 Person

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s