Hund und Katze

Ich habe mich mit Hein ja wieder vertragen, nachdem ich ihm wegen der Sklavengeschichte vergeben habe. Und so habe ich mich mit ihm neulich bei Kaffee und Kuchen getroffen, also bei mir zu Hause. Und da hat er mich dann gefragt, was denn der Unterschied zwischen Hund und Katze sei?

Naja, ich habe ihm biologische, morphologische, soziale etc. Unterschiede aufgezählt – ich weiss ja, der Hein steht auf Wissenschaft – doch er meinte nur: „Nenene, ich meine folgendes: ‚Was denkt der Hund über den Menschen, und was denkt die Katze über den Menschen?'“.

Hm, keine Ahnung was die Viecher denken!

Doch Hein hat mich aufgeklärt. Und obwohl ich nicht ganz verstanden habe, was genau er damit meinte, fand ich die Geschichte doch irgendwie lustig, denn Hein sagte folgendes:

Der Hund denkt: „Oh, da ist ein grosses Tier, das füttert mich, gibt mir zu trinken und knuddelt mich, das muss ein Gott sein!“

Die Katze im Gegensatz dazu denkt: „Oh, da ist ein grosses Tier, das füttert mich, gibt mir zu trinken und knuddelt mich, ICH muss ein Gott sein!“

Ich habs nicht wirklich verstanden, aber aus Höflichkeit mitgelacht. Doch nachdem Hein gegangen war, fühlte ich mich euphorisch abgehoben, keine Ahnung warum. Und daher fand ich es auch im Nachhinein irgendwie lustig.

Danke Hein.

Advertisements

3 Kommentare

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s