Im Namen des Allmächtigen

Im Namen des Allmächtigen Gottes, bezeuge ich hiermit, dass er mir,
seinem von ihm selbst erwählten und von ihm selbst ernannten  Propheten,
in seiner unendlichen Weisheit befohlen hat, euch Gläubigen folgende Worte
seiner unendlichen Weisheit mitzuteilen.

So kniet denn nieder, erhebet eure Arme gen Himmel und höret seine Worte:

„Höret, höret, die ihr an meine Allmacht glaubet,
und zweifelt nicht, so wie ich nicht an euch zweifle.

Befolget meine Worte, so wie sie in der Bibel stehen.
Und lasset sie euch von keiner Autorität im Kopfe verdrehen,
denn ihr seid klug genug, meine Worte selbst zu verstehen.

Seit Jesu, meinem Sohn, habe ich auch niemals einen Stellvertreter
auf Erden ernannt. Deshalb schwöret ab eurer Mundgläubigkeit und
beginnet selbst zu denken, auf dass ihr meine Worte leben könnt.

Und um dies zu bekräftigen schliesse ich mit euch einen Bund
und ernenne jeden wahrhaft Gläubigen zum Papst seines Glaubens,
somit klar sei, dass euer Wort genau gleich viel wiegt wie das
des Kaisers von Rom, der auf seinem Throne in der heiligen Stadt
residieret und die gesamte gläubige Welt dominieret und verunsichert.

Nehmet euch diese meine Worte zu Herzen
und lebet fortan frohgemut euren Glauben.

Denn mein ist das Reich und
die Kraft und die Herrlichkeit
in Ewigkeit Amen“

P.S.
Waget es ja nicht an Gottes weisen Worten zu zweifeln,
denn ewige Höllenqualen wären euch und euren Nachkommen gewiss.

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s